Louder than sirens, louder than bells

Ein kleines Intermezzo, genauer mein Vorschlag für die nächste Runde des Projekt Hörsturz.

Ein ganz großartiger Song. Einer meiner absoluten Lieblinge, wenn auch erst seit kurzer Zeit. Allerdings gefällt mir die Studioversion tatsächlich noch ein Tick besser. Aber ist ja eine Sonderrunde mit dem Thema Live-Auftritte. Von daher.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s