The View – Bread and Circuses

Wenn man mich fragt, dann haben The View schon mit ihrem letzten Album Which Bitch? eine ziemlich runde, unrunde Sache abgeliefert. Lasst mich das kurz erklären: Der Sound, der Gesang, die Arrangements wirken alle etwas verschroben. Es ging wohl weniger um die perfekte Form als um die Betonung auf den Spaß an der Sache, nämlich an der Musik. Mundharmonika, verzerrte Gitarren im Wechsel mit prägnatem Klavierspiel. Auf das Album mit dem Häschen auf dem Cover lässt sich keine klare Linie legen.

Das verhält sich mit dem aktuellen Bread and Circuses anders. Der Sound ist an die Leine genommen worden, tobt nicht mehr in allen Richtungen herum, hat aber in einem gewissen Radius immer noch gewisse Freiheit, wird jedoch in eine bestimmte Richtung geleitet (oh nein, ich wende eine Hundemetapher auf Musik an!). In den besten Momenten kommt dann ein Hammersong wie Underneath the Light heraus, der in perfekter Art und Weise mit einem klaren, aber etwas holprigen Rythmus in den Strophen und einem eingängigen Refrain daherkommt, um am Ende noch einmal wild um sich zu schlagen. Schön sind diese guten Momente natürlich, besser ist es aber, dass es keine wirklichen schwachen gibt. The View bewegen sich durchgehend auf einem hohen Niveau. Verspielt sind die vier Schotten immer noch, präsentieren das aber hintergründiger als im Vorgänger und decken eine große Spanne an Stimmungen ab, ohne dass ein Lied fehl am Platz wirkt. Und selbst wenn das der Fall sein sollte, ich glaube, durch den schottischen Akzent würde ich das auch verzeihen.

4/5

Metakram:
erschienen am 14.März 2011 bei Sony Music Entertainment
gehört auf simfy

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s