I’m with The Bride

Ich verstehe den Sinn dieser Tests nicht. Klar, es ist eine Art abstrakter Selbstbeschreibung; zumindest soll es das sein. Aber dann gibt es das Problem mit der Offensichtlichkeit und der fehlenden Subtilität der Antwortmöglichkeiten. „Fun“ nennt sich das wohl dann, wenn man ganz gezielt die Antwortmöglichkeiten ankreuzen kann, um zu genau dem Ergebnis zu kommen, das man am coolsten findet, aber nicht unbedingt der Wahrheit entspricht. Naja, ist ja auch egal. Die Fragen sind zumindest besser als bei den ganzen Facebook-Quizzes und das Design war wirklich gelungen. Das muss man dem Macher lassen. Und bei einem Test dieser Art kann ich auch kein für mich repräsentatives Resultat erwarten. Ich gehöre ja eh zur Kategorie „Weichkeks“.

Nun ja, immerhin hab ich es mit The Bride um einiges besser erwischt als Dr. Borstel. Der hat Fox alias Angelina Jolie bekommen, die ich ebenso wenig leiden kann wie es der Doktor wohl tut. Wanted hingegen fand ich gar nicht so schlecht. Aber das ist unwichtig.

Warum ich das hier überhaupt schreibe? Das Quiz ist anlässlich des DVD-Releases von Kick-Ass entworfen worden und dazu schrob ich ebenfalls mal etwas.

Ein Gedanke zu „I’m with The Bride

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s